reflections

Fleisch, Milch, Eier? OHNE MICH!

So, ich muss gleich zu Beginn sagen, dass ich vegan lebe und für mich daher keinerlei tierische Produkte in Frage kommen! Vegan lebe ich nicht, weil ich essgestört bin, sondern aus ethischen Gründen.

Ich ernähre mich seit etwa einem Jahr rein pflanzlich und das funktioniert wunderbar- probiert es doch auch mal aus Ganz nebenbei wird man auch ein paar Pfund los, da man viele Fette meidet und sich wirklich automatisch gesünder ernährt (solange man kein Fastfood-Veggie ist).

In den nächsten Tagen werde ich Schritt für Schritt eine Liste mit veganen Lebensmitteln und deren Kalorien erstellen. Auch werden einige Rezepte folgen- aber ich bitte euch um Geduld, da für mich einfach alles unglaublich anstrengend ist in letzter Zeit.

1 Kommentar 6.6.11 17:12, kommentieren

Werbung


06.06.2011- Fastentag 1

Hey hey,

 

ich habe mir vorgenommen, in dieser Woche rein gar nichts zu essen. Denn am Wochenende muss ich zu meinem Paps und da werde ich um Miniportionen nciht drumrum kommen.

Heute hat alles super geklappt, es gab lediglich 2 Tassen schwarzen Kaffee, viel Tee und etwas Cola light. Oh und einen zuckerfreien Kaugummi vorhin

6.6.11 16:54, kommentieren

06.06.2011

So, heute hatte ich verdammte 49,9kg auf der Waage. Aber da ich gefastet habe, gehe ichd avon aus, dass es nachher beim abendlichen Wiegen wieder weniger sein werden. Heute Mittag waren es schon nur noch 49,4kg und das ist schonmal ein gutes Zeichen.

1 Kommentar 6.6.11 16:52, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung